BSkyB startet eigenen Musikdienst „Sky Songs“

Montag, 12. Oktober 2009 11:47

LONDON (IT-Times) - British Sky Broadcasting (WKN: 893517) will mit einem eigenen Musikdienst iTunes und Co. in Großbritannien den Kampf ansagen. Eine Markteinführung soll in diesem Monat erfolgen.

Unter dem Namen „Sky Songs“ plant British Sky Broadcasting (BSkyB) die Vermarktung entsprechender Services. Verträge mit den Musikunternehmen EMI, Sony Music Entertainment, Universal und Warner Music wurden bereits abgeschlossen. Hinzu kommen noch kleine unabhängige Plattenfirmen, so eine Meldung der Financial Times.

Meldung gespeichert unter: British Sky Broadcasting Group (BSkyB)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...