Breko: Breitbandzugang auch für ländliche Regionen

Freitag, 22. August 2008 19:05
BREKO

Unternehmen reklamieren „Digitale Dividende“ für sich Bonn, den 22.08.08, Die BREKO Unternehmen reklamieren die frei werden Frequenzen aus der sogenannten „Digitalen Dividende“ für sich. Eine Neuverteilung der Frequenzen an die BREKO-Unternehmen könnte die digitale Kluft zwischen Ballungsräumen und ländlichen Gebieten abbauen oder sogar gänzlich schließen.

Nachdem bislang der Netzausbau in entlegenen oder schwach besiedelten Regionen

selbst nach Jahren nicht kostendeckend ist, ist Deutschland von einer Flächenversorgung mit breitbandigen Internetanschlüssen noch weit entfernt.

Meldung gespeichert unter: BREKO

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...