Brain Force spaltet Tochterunternehmen SolveDirect ab

Montag, 21. Dezember 2009 09:47

WIEN (IT-Times) - Die Brain Force Holding AG (WKN: 919331) gab heute den Abschluss eines Beteiligungsvertrages bekannt. Partner ist der 3TS Cisco Growth Fund, der nun bei einem ehemaligen Tochterunternehmen von Brain Force einsteigt.

Bei dem 3TS Cisco Growth Fund handelt es sich um einen Fonds, welcher speziell auf Wachstumsunternehmen der IT-Branche in Zentral-Osteuropa spezialisiert ist. 3TS Cisco Growth zeigte in diesem Zusammenhang Interesse an der SolveDirect Service Management GmbH, einem ehemaligen Tochterunternehmen der Brain Force Holding. Dieses wurde im Rahmen der Investitionspläne des Fonds von Brain Force abgespalten. SolveDirect bleibt aber weiterhin eine Beteiligung des österreichischen Unternehmens.

Meldung gespeichert unter: Brain Force Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...