BMC kauft IT-Management-Softwareanbieter Numara Software

Dienstag, 31. Januar 2012 18:06
NumaraSoftware.gif

HOUSTON (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern BMC Software verstärkt sich durch eine weitere Übernahme und schluckt den IT-Management-Softwareanbieter Numara Software. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Die in Tampa/Florida ansässige Numara betreut weltweit etwa 13.000 Kunden. Dabei bietet das Unternehmen insbesondere integrierte IT-Management-Lösungen für mittelständische Unternehmen an. Mit der Akquisition will BMC Software (Nasdaq: BMC, WKN: 875716) vor allem sein Software-as-a-Service (SaaS) Geschäft weiter ausbauen.

Bei BMC Software geht man davon aus, dass die Transaktion im vierten Fiskalquartal 2012, welches im März endet, abgeschlossen werden kann. Mehr Details zur geplanten Übernahme will BMC Software am 1. Februar mitteilen, dann legt der Softwarekonzern seine Zahlen für das abgelaufene Quartal vor. Analysten rechnen für das abgeschlossene Dezemberquartal bei BMC mit einem Quartalsumsatz von knapp 556 Mio. US-Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 82 US-Cent je Aktie. (ami)

Meldung gespeichert unter: BMC Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...