BMC Software will Stellen streichen - weitere Übernahmeangebote erwartet

US-Softwarekonzern vor Übernahme

Freitag, 12. April 2013 10:56
BMC Software

NEW YORK (IT-Times) - Der amerikanische Business-Softwarehersteller BMC Software will im Zuge der Überprüfung seiner Geschäftsoperationen Stellen abbauen. Hierfür plant das Unternehmen Rückstellungen im Volumen von 33 bis 38 Mio. US-Dollar, berichtet Bloomberg.

Die Kosten werden voraussichtlich im Zusammenhang mit Abfindungen und Kündigungen anfallen. Die Kosten für den Stellenabbau sollen noch im Märzquartal in der Bilanz berücksichtigt werden. Wie viele Stellen im Detail wegfallen werden, wurde zunächst nicht bekannt. BMC Software (Nasdaq: BMC, WKN: 875716) beschäftigte im Vorjahr etwa 6.900 Vollzeitmitarbeiter.

Meldung gespeichert unter: BMC Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...