Bertelsmann-Tochter Gruner + Jahr weist Verlust aus

Freitag, 26. März 2010 10:05
Bertelsmann

GÜTERSLOH (IT-Times) - Der deutsche Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr, Teil des Verlagshauses und Medienunternehmens Bertelsmann, musste im Geschäftsjahr 2009 einen Fehlbetrag ausweisen.

Gruner + Jahr erklärte, dass der Rückgang des Konzernumsatzes in 2009 im operativen Ergebnis in weiten Teilen kompensiert werden konnte. Der Umsatz des Unternehmens lag in 2009 bei rund 2,50 Mrd. Euro. Im Vorjahr hatte dieser Wert  2,76 Mrd. Euro betragen. Als Grund für den Rückgang gab Gruner + Jahr die schlechte Werbekonjunktur an. Durch konsequentes Kostenmanagement hätte dennoch ein um Sondereffekte bereinigtes Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Operating EBIT) von 203 Mio. Euro in 2009 erzielt werden können. Im Vorjahr waren dies 225 Mio. Euro gewesen. Unter dem Strich blieb dem Unternehmen jedoch ein Jahresverlust von 18 Mio. Euro, nach 88 Mio. Überschuss im Jahr zuvor.

Meldung gespeichert unter: Bertelsmann

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...