Bertelsmann setzt aktuell nicht auf Internet-Strategie

Freitag, 27. November 2009 18:44
Bertelsmann

GÜTERSLOH (IT-Times) - Das deutsche Verlagshaus Bertelsmann setzt nicht auf das Internet. Wie die Financial-Times-Deutschland berichtet, würde das Unternehmen das Engagement im Internet nicht signifikant steigern wollen.

So habe Hartmut Ostrowski, Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann AG, erklärt, dass auch Bezahlmodelle im Internet (Paid Content) nicht automatisch neue Einkommensquellen bedeuten würden. Zwar müsse man versuchen, solche Modelle zu etablieren, doch derzeit fehlt die Zahlungsbereitschaft der Verbraucher für Inhalte im Internet. Daher hätte ein Engagement im Internet zu herben Verlusten führen können: "Ich möchte nicht wissen, welche Gelder wir hätten abschreiben müssen, wenn wir massiv ins Internet investiert hätten", erklärte Ostrowski.

Meldung gespeichert unter: Bertelsmann

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...