BaFin stellt Untersuchung gegen Conergy ein

Freitag, 17. April 2009 17:44
Conergy

HAMBURG - Die Untersuchung gegen die Conergy AG (WKN: 604002) durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat ein Ende.

Untersucht hatte die BaFin in ihrem Verfahren, ob Conergy die in der Ad-hoc-Meldung vom 25. Oktober 2007 enthaltenen Informationen rechtzeitig veröffentlicht hat. In der Meldung hatte der Anbieter solarer Systemintegration die Umsatz- und Ergebnisprognose für 2007 reduziert und ein Programm „zur Fokussierung auf profitables Wachstum und Effizienz“ bekannt gegeben. Ferner enthielt die Meldung die Zahlen für die ersten neun Monate 2007, welche deutlich unter den Erwartungen lagen.

Meldung gespeichert unter: Conergy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...