Atmel kauft Newport Media für 140 Mio. US-Dollar

Internet of Things

Dienstag, 8. Juli 2014 08:28
ATMEL_logo.gif

SAN JOSE (IT-Times) - Der Touchscreen-Chiphersteller Atmel Corp verstärkt sich durch die Übernahme von Newport Media, einem Hersteller von WiFi- und Bluetooth-Ausrüstung. Atmel zahlt für Newport Media 140 Mio. US-Dollar in bar, womit sich das Unternehmen vor allem für den Markt Internet der Dinge (Internet of Things) rüsten will.

Neben dem Kaufpreis von 140 Mio. US-Dollar könnte noch eine Earn-out-Komponente in Höhe von 30 Mio. Dollar hinzukommen, wenn Newport Media bestimmte Umsatz- bzw. Finanzziele in den nächsten zwei Jahren erreicht. Newport Media erzielte in 2013 einen Umsatz von 43 Mio. US-Dollar. Atmel geht davon aus, dass sich der Zukauf positiv auf die Finanzergebnisse in der zweiten Jahreshälfte 2015 auswirken wird. Atmel stand im Vorjahr in den Schlagzeilen, nachdem das Unternehmen mit Infineon im Patentstreit lag. (ami)

Meldung gespeichert unter: Atmel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...