AOL, Yahoo und Microsoft wollen bei Werbeanzeigen kooperieren

Donnerstag, 15. September 2011 09:12
AOL

NEW YORK (IT-Times) - Die Technologiegrößen AOL, Yahoo und Microsoft suchen die Zusammenarbeit mit Web-Publishern, um im Bereich Werbeanzeigen zu kooperieren, berichtet der Branchendienst AllThingsD.

Obwohl die drei Firmen um Werbekunden in Konkurrenz stehen, suchen AOL (NYSE: AOL, WKN: A0YECX), Yahoo und Microsoft dennoch gemeinsam eine Zusammenarbeit, um ihre Stellung zum Werbegiganten Google zu verbessern.

Der neue Plan sieht vor, den Werbe-Pool aller drei Unternehmen zu bündeln, um damit gezielt spezifische Werbetreibende ansprechen zu können. Die Hoffnung der drei Technologiegrößen ist, langfristig dadurch mehr Geld zu verdienen.

Meldung gespeichert unter: AOL

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...