AOL wird wieder eigenständig an der Börse notiert

Donnerstag, 10. Dezember 2009 08:57
AOL_neu.gif

NEW YORK (IT-Times) - Das Internet-Portal AOL Inc (NYSE: AOL) wird am heutigen Donnerstag erstmals wieder als eigenständiges Unternehmen an der Börse notieren, nachdem der US-Medienkonzern Time Warner (NYSE: TWX, WKN: A0RGAY) die Ausgliederung seiner Internet-Division abgeschlossen hat.

Pünktlich zur ersten Notierung wird AOL CEO Tim Armstrong die Eröffnungsglocke an der New Yorker Stock Exchange läuten. AOL war vor gut zehn Jahren von Time Warner im Rahmen einer Milliardenübernahme aufgekauft worden, allerdings hat sich der Zukauf schnell als Desaster für den Medienkonzern entwickelt. Milliardenabschreibungen auf den Übernahmepreis waren die Folge, nachdem die erhofften Synergieeffekte weitgehend ausblieben.

Meldung gespeichert unter: AOL

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...