AOL: Umsatz weiter rückläufig - Gewinn legt um 349 Prozent zu

Mittwoch, 9. Mai 2012 16:19
AOL2.gif

NEW YORK (IT-Times) - Das Internet-Portal AOL hat im vergangenen ersten Quartal 2012 einen Umsatzrückgang hinnehmen müssen, dennoch konnte AOL seinen Gewinn kräftig steigern und die Gewinnerwartungen der Analysten übertreffen.

Im ersten Quartal 2012 schrumpften die Umsätze um vier Prozent auf 529,4 Mio. US-Dollar. Die Werbeumsätze wuchsen im jüngsten Quartal um fünf Prozent auf 330,1 Mio. Dollar, nachdem das Unternehmen nicht zuletzt von einem Wachstum im internationalen Werbegeschäft profitierte. Die Subscription-Erlöse schrumpften um 15 Prozent auf 182,1 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: AOL

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...