AOL übernimmt Pictela

Donnerstag, 16. Dezember 2010 16:33
Pictela.gif

TORONTO (IT-Times) - Das amerikanische Internet-Portal AOL hat bekannt gegeben, die Content-Technologieplattform Pictela übernehmen zu wollen. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Pictela betreibt eine globale Technologieplattform, um Inhalte in Online-Werbung- und Social-Medienformate unterzubringen und auszuliefern. Neben AOL (NYSE: AOL, WKN: A0YECX), haben in der Vergangenheit auch Microsoft, Yahoo, Time Inc, Demand Media, Glam Media, Hearst und Undertone Pictela-Lösungen zertifiziert. Gegründet im Jahre 2009 können über die Pictela-Plattform Videos, Fotos und Anwendungen in Echtzeit über das Web ausgeliefert werden. Die Formate erfüllen dabei verschiedene Standards wie IAB und OPA.

Meldung gespeichert unter: AOL

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...