AOL kündigt Aktienrückkauf und Dividende an

Montag, 27. August 2012 16:02
AOL2.gif

NEW YORK (IT-Times) - Das amerikanische Internet-Portal AOL hat ein neues Aktienrückkaufprogramm aufgelegt und will eigene Aktien im Wert von 600 Mio. US-Dollar zurückkaufen. Zudem kündigte das Unternehmen die Ausschüttung einer Sonderdividende in Höhe von 5,15 US-Dollar je Aktie an.

Die Maßnahmen sind Teil des Plans, die Erlöse aus dem Verkauf des Patentportfolios wieder an die Aktionäre zurückfließen zu lassen. AOL hatte durch den Verkauf von rund 800 Patenten an Microsoft  1,1 Mrd. US-Dollar eingenommen.

Meldung gespeichert unter: AOL

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...