America Movil will KPN ganz übernehmen

Mobilfunk-Netzbetreiber

Freitag, 9. August 2013 12:17
America Movil

MEXICO CITY (IT-Times) - Offenbar ist America Movil an dem niederländischen Telekommunikationsunternehmen KPN interessiert. Das mexikanische Telekommunikationsunternehmen will die restlichen Anteile an KPN kaufen.

Vor einigen Wochen beendete America Movil eine Vereinbarung, durch die der Anteil an KPN auf unter 30 Prozent begrenzt war. Kurz zuvor hatte Telefonica 8,1 Mrd. Euro für E-Plus, die deutsche KPN-Sparte, geboten. America Movil besitzt derzeit 29,77 Prozent der KPN-Aktien, so der Nachrichtendienst Reuter. KPN selbst prüfe derzeit das Angebot.

Meldung gespeichert unter: America Movil

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...