America Movil breitet sich in Europa aus

Telekommunikationsnetzbetreiber

Donnerstag, 24. April 2014 17:47
America Movil

MEXICO CITY (IT-Times) - America Movil will in Kooperation mit der österreichischen Regierung die Kontrolle bei der Telekom Austria AG übernehmen. Der lateinamerikanische Telekommunikationsnetzbetreiber will so seinen Einfluss in Europa ausweiten.

Nachdem bei den Übernahmeverhandlungen mit der niederländischen KPN kein Land in Sicht zu sein scheint, kann der von Carlos Slim kontrollierte Konzern America Movil in Österreich Erfolge vermelden. Wie aus einer am heutigen Donnerstag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, wurde ein Syndikats-Vertrag zwischen der Staatsholding ÖIAG und America Movil unterzeichnet. Damit bündeln die beiden Anteilseigner an der Telekom Austria AG ihre Stimmrechte und sprechen demnächst mit einer Stimme.

Meldung gespeichert unter: America Movil

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...