America Movil soll 1 Mrd. Dollar Strafe zahlen

Montag, 18. April 2011 17:07
America Movil

MEXICO CITY (IT-Times) - Der Mobilfunknetzbetreiber America Movil muss eine Geldstrafe von einer Mrd. US-Dollar zahlen. Grund dafür sei die Monopolstellung des Unternehmens.

Die Rekordsumme von einer Mrd. US-Dollar hat America Movil S.A.B. (WKN: 603115) der mexikanischen Kartellaufsicht zu verdanken. Grund dafür sei die Monopolstellung des Unternehmens, welche sie rechtswidrig vorantreibe. America Movil beherrsch rund 71 Prozent des heimischen Marktes.

Meldung gespeichert unter: America Movil

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...