America Movil setzt auf Mobile Banking

Dienstag, 23. November 2010 16:18
America Movil

BUENOS AIRES (IT-Times) - America Movil will künftig Mobile Banking Dienste anbieten. Dies sollen sich an Personen ohne Bankkonto, aber mit Mobiltelefonen richten.

Der größte Mobilfunkanbieter in Lateinamerika, America Movil SAB (WKN: 603115), will Mobile Banking etwa 50 Millionen Menschen in Mexiko bereitstellen. Wie der US-Nachrichtensender Bloomberg heute berichtete, werde America Movil die Dienste an Personen richten, die über kein Bankkonto, aber über Mobiltelefone verfügten.

Meldung gespeichert unter: America Movil

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...