America Movil kauft sich bei Telekom Austria ein

Telekommunikationsnetzbetreiber

Freitag, 15. Juni 2012 17:02
America Movil Logo

WIEN (IT-Times) - America Movil, Lateinamerikas größter Mobilfunkanbieter, erwirbt vom Großinvestor Ronny Pecik einen 21prozentigen Anteil an Telekom Austria. Damit steigt das Unternehmen von Carlos Slim zum zweitgrößten Anteilseigner des österreichischen Telekommunikationsunternehmens auf.

Rund 1,1 Mrd. US-Dollar bezahlt America Movil für den 21prozentigen Anteil, um damit insgesamt einen Anteil von 22,7 Prozent zu halten. Genauere Angaben zu der finanziellen Ausgestaltung der Transaktion machte keines der beiden Unternehmen. Experten zufolge wird der Kaufpreis, den America Movil S.A.B (WKN: 603115) bezahlt, bei rund 9,50 Euro und damit 18 Prozent über dem Schlusspreis von Telekom Austria am vergangenen Donnerstag liegen, so die Nachrichtenagentur Reuters.

Meldung gespeichert unter: America Movil

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...