Amazon.com geht mit dem Kindle in Brasilien auf Kundenfang

E-Commerce

Freitag, 7. Februar 2014 15:58
Amazon KindleDX

SAO PAULO (IT-Times) - Seit Freitag verkauft der Online-Händler Amazon.com seinen eBook-Reader Kindle im brasilianischen Internet. Damit steigt Amazon.com erstmals direkt in den lateinamerikanischen Hardware-Handel ein.

Seit 2012 ist Amazon.com zwar mit einem eigenen Online-Buchhandel in Brasilien am Start, Hardware hat das Unternehmen bislang aber nicht direkt über das Internet verkauft. Bislang wurde der Kindle in Bücherläden, Elektronikläden und in Kioske innerhalb von Einkaufszentren verkauft. Nunmehr kann der Kindle auch über die Online-Seite von Amazon.com in Brasilien bestellt werden, womit sich der Online-Händler um die Logistik bzw. Versand der Ware kümmern muss. Damit warten einige Herausforderungen auf den weltgrößten Online-Händler.

Meldung gespeichert unter: Amazon Kindle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...