Amazon mit neuem Patent - Lieferung noch vor Bestellung

Vorausschauender Versand

Montag, 20. Januar 2014 08:16
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com hat ein neues Patent vom US-Patentamt erhalten, wodurch das Unternehmen einen sogenannten "vorausschauenden Versand" realisieren will. Amazon.com will Produkte vorsorglich in seinen Logistik-Zentren bereithalten, die der Kunde voraussichtlich bestellen wird.

Um die Kaufentscheidung zu deuten, will Amazon.com bisherige Bestellungen, Umtauschaktionen, bisherige Präferenzen und Wunschlisten des Kunden analysieren. Auch soll der Aufenthalt des Kunden auf der Amazon-Seite unter die Lupe genommen werden, was einen Rückschluss über die mögliche Kaufentscheidung ermöglichen soll. Zum Beispiel analysiert ein System, wie lange der Kunde beispielsweise bei einer Produktbeschreibung verbringt, berichtet das Wall Street Journal. Mit dem neuen Patent sollen sich Lieferzeiten noch weiter verkürzen. Bislang verpackt und adressiert Amazon.com Pakete erst, wenn die Bestellung des Kunden tatsächlich beim Online-Händler eingeht. Inzwischen arbeitet Amazon.com auch an einer fliegende Drohne (Amazon Prime Air), die Pakete in unmittelbarer Nähe zustellen soll. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Amazon, Internet und/oder E-Commerce via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...