3S Industries sichert sich Auftrag aus Deutschland

Dienstag, 3. Februar 2009 10:14

LYSS - Der Schweizer Anbieter von Produktionsanlagen für Solarmodule, die 3S Industries AG (WKN: A0Q48P), meldete heute einen neuen Auftrag. Demnach sollen die Schweizer eine neue automatisierte Produktionslinie ausrüsten. 

Der Auftrag ging dabei an das Tochterunternehmen 3S Swiss Solar Systems von 3S Industries und hat ein Gesamtvolumen von 11,6 Mio. Euro. 3S Solar Systems soll eine Teillinie zur vollautomatischen Herstellung von Solarmodulen nach Deutschland liefern. Laut Unternehmensangaben enthalte die Anlage mehrere technologische Neuerungen und innovative Lösungen zur Verkapselung und Endbearbeitung von Solarmodulen. Der aktuelle Auftrag im Bereich Endbearbeitung und Verkapselung ist der erste seit August 2008, als das Unternehmen in das Geschäft mit vollautomatischen Linien einstieg. 

Meldung gespeichert unter: 3S Industries

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...