Solarfusion: 3S Industries und Schweizer Meyer Burger gehen zusammen

Mittwoch, 9. Dezember 2009 10:46

LYSS (IT-Times) - Das Schweizer Solarunternehmen 3S Industries AG (WKN: A0Q48P) gab heute den Zusammenschluss mit Meyer Burger bekannt. Ziel ist es, eine international aktive Technologiegruppe für die Solarindustrie zu formen.

Gemeinsam wollen beide Unternehmen wesentliche Technologieschritte in der Wertschöpfungskette im Photovoltaik-Bereich abdecken. Dabei werde man Dienste und Produkte vom Solarsilizium bis hin zur fertigen Solaranlage anbieten. Das gemeinsame Unternehmen soll vollständig integrierte Produktionslösungen für die Solarindustrie, bestehend aus Maschinen und Automatisierungsanlagen, kritischen Verbrauchsgütern, Prozess-Know-how und lokalem Service, aus einer Hand anbieten. 3S Industries sprach in einer heutigen Pressemeldung von „einzigartigen Kernkompetenzen“.

Für 2008 hätte das nun neugeformte Unternehmen einen pro forma Umsatz von 557 Mio. Schweizer Franken erzielt und rund 900 Mitarbeiter beschäftigt. Im Rahmen der Fusion erhalten die Aktionäre von 3S Industries für je 11,2 Namensaktien eine Namensaktie der Meyer Burger Technology AG. Die Zustimmung der Anleger beider Unternehmen soll in zwei außerordentlichen Generalversammlungen eingeholt werden. Die Durchführung der entsprechenden Veranstaltungen ist für den 14. Januar 2010 vorgesehen, der Abschluss der Transaktion soll dann, vorausgesetzt die Zustimmung wurde erteilt, etwa am 21. Januar folgen. Um grünes Licht seitens der Anleger zu bekommen, wird eine Mehrheit von jeweils zwei Dritteln der Aktionäre eines Unternehmens benötigt.

Meldung gespeichert unter: 3S Industries

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...