Applied Materials kauft Halbleiterausrüster Kokusai Electric von KKR für 2,2 Mrd. Dollar

Halbleiter: Ausrüster

Montag, 1. Juli 2019 13:03
Kokusai Electric

SANTA CLARA (IT-Times) - Der US-Maschinenbauer für die Halbleiterindustrie, Applied Materials, hat eine eher seltene Akquisition bekannt gegeben und will das japanische Unternehmen Kokusai übernehmen.

Applied Materials Inc. hat die Übernahme des japanischen Halbleiterunternehmens Kokusai Electric Corporation angekündigt. Kokusai ist Spezialist für sogenannte Batch Wafer Processing Systeme und Services.

Verkäufer ist die Private Equity Gesellschaft KKR & Co. Auf Kaufpreis für Kokusai Electric haben die Parteien 2,2 Mrd. US-Dollar in bar vereinbart. Die Kunden von Kokusai kommen aus den Bereichen Memory, Foundry und Logic.

Die Produkte von Kokusai vervollständigen Applied Material’s Portfolio im Segment Single-Wafer Processing Systeme. Zudem bauen die Amerikaner damit ihr geografisches Business in Asien aus.

Kokusai Electric soll in Zukunft als eine Business Unit der Semiconductor Products Group von Applied Materials Inc. operieren und weiterhin den Firmensitz in der japanischen Hauptstadt Tokio behalten.

Darüber hinaus betreibt Kokusai Electric Technologie- und Produktionszentren in Toyama, Japan und Cheonan, Korea. Die Übernahme-Transaktion soll in den kommenden zwölf Monaten abgeschlossen werden.

Meldung gespeichert unter: Chips, Wafer, Mergers & Acquisitions (M&A), KKR (Kohlberg Kravis Roberts), Applied Materials, Hintergrundberichte, Halbleiter, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...