Zwei Milliarden Breitbandnutzer bis 2015

Mittwoch, 30. Juli 2008 18:15
China Telecom

LONDON - Das Angebot von Wireless-Breitband-Diensten wird Unternehmen in Zukunft erhebliches Wachstum ermöglichen. Insbesondere der Bereich zellulärer Technologien wird den größten Anteil am Wachstum verzeichnen, wie eine Studie von Analysys Mason, einem Berater für Telekommunikation, IT und digitale Medien, ergeben hat.

Weltweit 2,1 Milliarden Wireless-Breitband-Kunden werden für einen Umsatz von 784 Mrd. US-Dollar bis zum Jahr 2015 sorgen. Diese Umsatzsteigerung um mehr als 2.400 Prozent wird unterstützt durch die anhaltenden Entwicklungen auf dem Gebiet der drahtlosen Technologien, den Verbesserungen der Geräte und eine flexiblere Preisgestaltung. Diese Entwicklung ist insbesondere bei den chinesischen Telekommunikationsanbietern zu spüren: Im Juni 2008 hatten China Telecom  Corp. (WKN: A0M4XS) und China Netcom 890.000 bzw. 710.000 neue Breitbandkunden dazugewonnen.

Meldung gespeichert unter: China Telecom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...