zooplus erhöht die eigene Jahresprognose

Online-Tiernahrungsmittelhersteller hebt den Ausblick an

Dienstag, 4. November 2014 09:12
zooplus

MÜNCHEN (IT-Times) - Bei zooplus läuft es offenbar rund: Der Online-Händler für Heimtierprodukte erhöhte die Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr auf 550 Mio. Euro, was einem Wachstum von 29 Prozent gegenüber dem Vorjahr entsprechen würde. Bisher waren 530 Mio. Euro veranschlagt worden.

Auch das Ergebnis vor Steuern soll höher ausfallen als bisher erwartet: Bisher war man von 6,0 Mio. Euro ausgegangen, nun sollen es sogar 8,0 Mio. Euro werden. Im Vorjahr lag dieser Wert bei 3,8 Mio. Euro. CEO Dr. Cornelius Patt zeigte sich erfreut über die positive Entwicklung: „Wir konnten im Verlauf des Jahres 2014 die gesamtbetriebliche Effizienz weiter steigern. Dadurch können wir unser Gesamtleistungsziel nochmals nach oben setzen und zugleich unser bisheriges Ergebnisziel für das laufende Jahr übertreffen.“ Der vollständige Bericht über die ersten neun Monate 2014 soll am 18. November veröffentlicht werden.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...