zooplus AG meldet Ergebnisminus trotz Umsatzwachstum

Dienstag, 2. Juni 2009 09:52
zooplus

MÜNCHEN (IT-Times) - Die zooplus AG (WKN: 511170), Online-Händler für Heimtierprodukte, hat heute den endgültigen Quartalsbericht für die Monate Januar bis März 2009 veröffentlicht. Trotz Umsatzzuwächsen musste zooplus Einbußen beim Ergebnis verzeichnen.

So gab zooplus die Gesamtleistung aus dem ersten Quartal 2009 mit 28,5 Mio. Euro an. Im Vorjahr hatte dieser Wert bei 17,6 Mio. Euro gelegen, ein Plus von 63 Prozent. Der Großteil der verbesserten Gesamtleistung ist dabei den Umsatzerlösen von 26,8 Mio. Euro aus dem ersten Quartal zuzuschreiben. Weitere 1,7 Mio. Euro erhielt zooplus aus sonstigen betrieblichen Erträgen. Im Vergleich zum Vorjahresquartal verringerte sich das Ergebnis der laufenden Geschäftstätigkeit (EBIT) von 0,5 Mio. Euro auf 0,4 Mio. Euro. Infolgedessen fiel auch die EBIT-Marge von 3,1 Prozent auf 1,3 Prozent.

Unterm Strich blieb zooplus ein Quartalsergebnis von 0,2 Mio. Euro. Im ersten Quartal 2008 hatte die Gesellschaft noch einen Quartalsgewinn von 0,5 Mio. Euro verbucht. zooplus führte die Verschlechterung vor allem auf einen gestiegenen Ertragssteueraufwand zurück. Je Aktie lag das Ergebnis des ersten Quartals 2009 somit bei 0,08 Euro (2008: 0,21 Euro). Ebenfalls rückläufig zeigte sich auch der Kapitalfluss des Unternehmens. So lag der Cash-Flow aus der laufenden Geschäftstätigkeit im ersten Quartal 2009 bei minus 1,14 Mio. Euro (2008: plus 0,72 Mio. Euro). Der Cash-Flow aus der Investitionstätigkeit belief sich auf minus 0,1 Mio. Euro nach minus 0,07 Mio. Euro im Vorjahresquartal. Eine Verbesserung hingegen zeigte zooplus beim Cash-Flow aus der Finanzierungstätigkeit. Nach minus 0,62 Mio. Euro im ersten Quartal 2008 erzielte das Unternehmen in 2009 einen Wert von minus 0,03 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...