Yahoo und Microsoft einigen sich auf Vertragsdetails

Montag, 7. Dezember 2009 11:25
Yahoo

SUNNYVALE (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Yahoo (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) und Microsoft haben sich auf Vertragsdetails ihrer zuvor bekannt gegebenen Partnerschaft im Bereich Suchmaschinenwerbung geeinigt.

Das Kooperationsabkommen bzw. die Transaktion soll damit Anfang 2010 abgeschlossen sein, sobald die Kartellbehörden zugestimmt haben. Ursprünglich gingen die beiden Unternehmen davon aus, dass der Deal bereits am 27. Oktober abgeschlossen werden kann.

Geplant ist eine umfassende Kooperation im Bereich Suchmaschinenwerbung, wobei Yahoo und Microsoft hierfür einen 10-Jahreskontrakt abgeschlossen haben, womit die beiden Firmen dem Branchenprimus Google Paroli bieten wollen. Durch die Kooperation wird insbesondere Microsofts neue Suchmaschine Bing.com ein größeres Gewicht erhalten und künftig als primäre Suchmaschine auf Yahoo-Seiten fungieren. Zusätzlich erhofft sich Yahoo signifikante Kosteneinsparungen, da Entwicklungskosten für die eigene Suchmaschine Yahoo Search wegfallen.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...