Yahoo! fördert semantische Suche

Freitag, 14. März 2008 17:07
Yahoo Suche

SANTA CLARA (KALIFORNIEN) - Yahoo! Inc. (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) öffnet sich für Internetseitenbetreiber. Diese sollen künftig mehr Einfluss auf die angezeigten Ergebnisse nehmen können.

Unter dem Namen Open Search Plattform will die US-Suchmaschine nun entsprechende Dienste anbieten. Ziel sei es, so Yahoo!, das Homepagebetreiber nun selbst aussuchen dürfen, für welche Suchanfragen ihre Seite als Ergebnis angezeigt werden soll. Die Ergebnislisten, die aus diesem Anlass geöffnet werden, sollen so optimiert werden. Bislang wurden Zusammenfassungen von Yahoo! automatisch generiert, was teilweise auch zu Fehltreffern führte.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...