Yahoo CEO: Turnaround könnte Jahre dauern

Mittwoch, 3. März 2010 08:53
Yahoo Unternehmenslogo

SUNNYVALE (IT-Times) - Anleger und Investoren, die auf eine schnelle Wende beim Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) gehofft haben, werden enttäuscht sein. Yahoo-Chefin Carol Bartz bittet Investoren weiter um Geduld und um mehr Zeit, um den angeschlagenen Internet-Konzern wieder zurück auf die Erfolgsspur zu führen.

Bartz äußerte sich entsprechend auf einer Feier zum 15-jährigen Firmenbestehen von Yahoo. Die Managerin, die zuvor auch schon beim CAD-Spezialisten Autodesk erfolgreich gewirkt hat, verwies insbesondere auf die Situation von Apple Ende der 90er Jahre. Auch Steve Jobs habe mehrere Jahre benötigt, um Apple wieder zu beleben, so Bartz.

Bartz deutete an, dass ein Turnaround noch Jahre dauern könne, wie die Nachrichtenagentur AP meldet. Die 61-jährige Managerin besitzt einen 4-Jahresvertrag, der Anfang 2013 ausläuft. Dabei sieht sich die Yahoo-Lenkerin zahlreichen Herausforderungen gegenüber. Die US-Wirtschaft rutschte im Vorjahr in die tiefste Rezession seit den 70er Jahren. Der Yahoo-Umsatz war im fünften Quartal in Folge rückläufig.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...