Wizcom Technologies: Zweifel am eigenen Fortbestand

Mittwoch, 1. Februar 2012 15:31
Wizcom-Logo.jpg

ROSH HAAYIN (IT-Times) - Wizcom Technologies hat bis heute keine Lösung seiner drängenden Finanzprobleme erreicht. Der israelische Anbieter von tragbaren Scannern und Übersetzungshilfen äußerte Zweifel an der weiteren Fortführung der Geschäftstätigkeit.

Es sei bis heute nicht gelungen, eine Einigung mit den Gläubigern der Gesellschaft zu erzielen, teilte Wizcom Technologies Ltd. (WKN: 915856) heute mit. Daher ist es zweifelhaft, ob die Geschäftstätigkeit des Unternehmens weiter fortgeführt werden kann. Aufgrund eines massiven Umsatzrückgangs sieht sich Wizcom nicht in der Lage, den bestehenden finanziellen Verpflichtungen gegenüber den Gläubiger nachzukommen. Der Aufsichtsrat und das Management von Wizcom Technolgies suchen jedoch weiter nach Möglichkeiten, den Betrieb fortzusetzen.###BREAK###

Meldung gespeichert unter: Wizcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...