Wirecard weiter im Höhenflug – Umsatz und Ergebnis legen kräftig zu

Online-Zahlungsabwicklung

Donnerstag, 15. Mai 2014 15:02
Wirecard Unternehmenslogo

ASCHHEIM (IT-Times) - Nach ersten Zahlen Ende April legte Wirecard heute die vollständige Bilanz für das erste Quartal 2014 vor: Danach setzte der deutsche Anbieter von Online-Zahlungsabwicklungen seinen profitablen Wachstumskurs aus dem Jahr 2013 weiter fort.

So legten die konsolidierten Umsatzerlöse der Wirecard AG gegenüber den ertsen drei Monaten des Vorjahres um 24,9 Prozent zu und erreichten einen Wert von 126,23 Mio. Euro. Davon entfielen auf das Kernsegment Payment Processing & Risk Management 88,24 Mio. Euro (plus 23,2 Prozent), während der Bereich Acquiring & Issuing die Erlöse um 22 Prozent auf 48,27 Mio. Euro steigerte. Binnen Jahresfrist schnellte dabei das operative Ergebnis (EBITDA) um 33,1 Prozent in die Höhe und erreichte einen Wert von 35,04 Mio. Euro. Mit 21,15 Mio. Euro konnte das Nachsteuerergebnis den Vorjahreswert um 27,9 Prozent hinter sich lassen. Entsprechend stieg das Ergebnis je Aktie (unverwässert) von 0,15 auf nunmehr 0,18 Euro.

Meldung gespeichert unter: Wirecard

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...