Wirecard schließt Rahmenvertrag mit Skidata

Donnerstag, 27. November 2008 16:11
Wirecard AG - Hauptsitz Aschheim

MÜNCHEN/GRASBRUNN - Die Wirecard AG (WKN: 747206) hat einen Rahmenvertrag mit Skidata, einem Anbieter von Zutrittsmanagement- und Ticketing-Lösungen geschlossen. Das Unternehmen gab bekannt, von nun an eng mit Skidata zu kooperieren.

Ziel ist es, dass die Kunden von Skidata, darunter Bergbahnen, Skigebiete, Stadien- und Parkhausbetreiber, zukünftig Wirecard als Payment-Provider wählen und damit von der Abwicklung von Online-Ticketbuchungen über Skidata Webshops profitieren. Skidata ist mitunter auf die Entwicklung und Vermarktung von Besuchermanagementsystemen spezialisiert. Das Unternehmen biete für Bergsportregionen ein Ticketing-System an, das Wintersportlern den bequemen Ablauf an Skiliften und Skipassverkaufsstellen sichert, erklärten die Unternehmen. Dafür liefere Skidata die Vorverkaufssoftware und die Kassensysteme. Wenn die Tickets online über den Webshop gebucht und per Kreditkarte gezahlt werden, können die Betreiber die Zahlungen dann über die Lösungen von Wirecard abwickeln.

Meldung gespeichert unter: Online-Payment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...