Wirecard: Ergebnis und Cash-Flow gestiegen

Online-Bezahlsysteme

Dienstag, 15. Mai 2012 15:41
Wirecard Unternehmenslogo

ASCHHEIM (IT-Times) - Die Wirecard AG gab heute die endgültigen Zahlen für das erste Quartal 2012 bekannt. Einige Zahlen wurden korrigiert, der Cash-Flow hat sich im Jahresvergleich verbessert.

Für das erste Quartal 2012 meldete Wirecard nun einen Umsatz von 83,6 Mio. Euro, der damit um 19,7 Prozent stieg. Der operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) wuchs um 37,9 Prozent auf 23,3 Mio. Euro. Ferner erwirtschaftete Wirecard einen Gewinn nach Steuern von 0,15 Euro je Aktie gegenüber 0,12 Euro im Vorjahresquartal. Der Cash-Flow aus laufender Geschäftstätigkeit, bereinigt um Transaktionsvolumina mit durchlaufendem Charakter, erhöhte sich auf 18,3 Mio. Euro (2011: 12,7 Mio. Euro).

Meldung gespeichert unter: Wirecard

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...