Wirecard baut Payment-Position auf Mode- und Textilindustrie aus

Online-Bezahlsysteme

Dienstag, 17. April 2012 12:17
Wirecard Unternehmenslogo

ASCHHHEIM (IT-Times) - Die Wirecard AG will im Bereich Mode und Textil durchstarten. Dazu übernimmt das Unternehmen Vermögensgegenstände eines E-Commerce-Dienstleisters für Fashion- und Lifestyle-Marken.

Die Wirecard Technologies AG, ein Unternehmen der Wirecard Gruppe, hat am ersten April 2012 wesentliche Vermögensgegenstände von der Netrada Payment GmbH mit Sitz in Mainz übernommen. Der E-Commerce-Dienstleister Netrada entwickelt und realisiert End-to-End E-Commerce-Lösungen für Fashion- und Lifestyle-Marken. Zu den erworbenen Vermögensgegenständen zählen Kundenverträge über Zahlungs- und Risikomanagementdienstleistungen für Onlineshops der Modeindustrie. Ferner biete Wirecard als Preferred Partner von Netrada künftig Zahlungsdienstleistungen für ausgewählte Netrada-Kunden an. Dazu zählen Görtz, Lacoste und Puma.

Meldung gespeichert unter: Wirecard

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...