Wirecard: 50 Prozent Umsatz- und Gewinnplus

Donnerstag, 30. Oktober 2008 10:05
Wirecard Unternehmenslogo

GRASBRUNN - Die Wirecard AG (WKN: 747206) konnte die Margen in den ersten neun Monaten 2008 leicht ausbauen; dies geht aus den heute veröffentlichten vorläufigen Zahlen für das dritte Quartal 2008 wie die ersten neun Monate 2008 hervor.

Etwas schlechter sieht es allerdings im Hinblick auf das letzte Quartal des Neun-Monatszeitraums aus. Wie den Zahlen zu entnehmen ist, steigerte Wirecard den Umsatz im dritten Quartal 2008 um 41,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Das operative Ergebnis bezifferte sich im dritten Quartal 2008 auf 13 Mio. Euro. Nach einem EBIT von 9,3 Mio. Euro im Vorjahr ein Plus von 39 Prozent. Damit sind die Margen im dritten Quartal 2008 leicht gesunken, wobei anzumerken ist, dass das EBIT durch außerordentliche Aufwendungen für zusätzliche Rechts- und Beratungskosten mit einer Mio. Euro belastet wurde.

Meldung gespeichert unter: Online-Payment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...