Will Samsung in China Displays loswerden?

Display-Panels

Freitag, 5. April 2013 18:03
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Die Preise für Display-Panels von Samsung mit einem Durchmesser von 40 Zoll wurden deutlich gesenkt. Man will mit Rivalen wie AU Optronics und Innolux mithalten.

Die genannten Unternehmen bieten Displays mit einem Durchmesser von 39 Zoll, die preislich ernsthaften Wettbewerb für andere Hersteller darstellen, die sich im 37- bis 42-Zoll-Bereich bewegen. Die Samsung Displays liegen in China nach Angaben des Branchendienstes DigiTimes derzeit bei 155 bis 160 US-Dollar, während Au Optronics und Innolux im Schnitt etwa fünf US-Dollar tiefer ansetzen. Diese Differenz wollen die Südkoreaner nun egalisieren.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...