Wikimedia reagiert auf Community-Diskussion

Freitag, 25. Juni 2010 12:38
Wikipedia

BERLIN (IT-Times) - Seit Anfang Mai sorgen potentiell anstößige Webinhalte in der Wikipedia-Community für Diskussionsstoff. Der Vorstand der Wikimedia Foundation reagiert nun darauf.

Um eine Lösung für das Problem zu finden, hat die Stiftung Robert Harris, einen externen Berater und ehemaligen Manager der Canadian Broadcasting Corporation beauftragt, Empfehlungen für den Umgang mit derartigen Internetinhalten zu geben. In den kommenden Wochen wird er dafür die Regeln von Wikipedia und dessen Schwesterprojekten untersuchen. Ziel seiner Untersuchung soll eine fundierte Grundlagenschaffung für einen Beschluss des Wikimedia-Vorstands sein. (röv/kat/rem)

Meldung gespeichert unter: Wikipedia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...