Protest: Wikipedia geht für 24 Stunden offline

Dienstag, 17. Januar 2012 09:47
Wikipedia.gif

NEW YORK (IT-Times) - Das weltgrößte freie Online-Lexikon Wikipedia wird am 18. Januar für 24 Stunden offline gehen, um gegen das geplante US-Anti-Piraterie Gesetz zu protestieren, wie die New York Post meldet.

Für Wikipedia-Gründer Jimmy Wales stellt das geplante Gesetz eine echte Gefährdung im Bezug auf die Zukunft des Webs dar. Wales steht damit nicht allein. Auch Facebook und Google stehen auf der Seite des Wikipedia-Gründers, während Hollywood Filmstudios den neuen Gesetzesvorstoß begrüßen.

Wikipedia verzeichnet im Schnitt rund 25 Millionen Zugriffe pro Tag, laut comScore. Das Online-Lexikon wird von einer Armee von Freiwilligen betreut. (ami)

Meldung gespeichert unter: Wikipedia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...