WebMD Health meldet steigende Besucherzahlen und Umsätze

Freitag, 20. Februar 2009 15:33
WebMD

NEW YORK - Der Online-Gesundheitsdienst WebMD Health (Nasdaq: WBMD, WKN: A0HF1T) hat durch Besucherzuwächse auf seiner Webseite seinen Umsatz und Gewinn weiter steigern können.

So berichtet das Unternehmen für das vergangene vierte Quartal 2008 von einem Umsatzanstieg um 15 Prozent auf 111,5 Mio. US-Dollar. Der operative Gewinn (EBITDA) legte gegenüber dem Vorjahr leicht auf 33,8 Mio. Dollar zu, womit das Unternehmen 0,57 Dollar je Aktie verdiente, nach einem Plus von 33,1 Mio. Dollar im Jahr vorher.

Die Einnahmen in der Online-Servicedivision kletterten um 18 Prozent auf 108,8 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 92,3 Mio. Dollar in der Vorjahresperiode. Die Erlöse aus der Platzierung von Werbung und Sponsoring kletterten um 21 Prozent auf 85,3 Mio. Dollar. Die Lizenzerlöse zogen um acht Prozent auf 23,2 Mio. Dollar an. Insgesamt verbuchte die Online-Division ein EBITDA von 34,1 Mio. Dollar, nach 31,6 Mio. Dollar im Jahr vorher. Insgesamt beendete WebMD das Jahr 2008 mit liquiden Mitteln von 325 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: WebMD

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...