Vtion Wireless profitiert vom chinesischen 3G-Markt

Montag, 26. Oktober 2009 12:38
Vtion Wireless Technology

FRANKFURT (IT-Times) - Die Vtion Gruppe meldete heute erste Absatzergebnisse für das dritte Quartal 2009. Der Börsengang des Unternehmens Vtion Wireless AG (WKN: CHEN99) in Deutschland erfolgte Anfang Oktober dieses Jahres.

Vtion ist auf Mobilfunk-Datenkartenlösungen spezialisiert, diese kommen bei der mobilen PC-Nutzung und einem damit verbundenen Internetzugang zum Einsatz. Im September 2009 wurden 231.496 Datenkarten abgesetzt, verglichen mit dem September 2008 erhöhte sich der Absatz so um 319 Prozent. Geht man unterdessen vom Vormonat August 2009 aus lag der Anstieg der Verkaufszahlen bei 15 Prozent. Der Durchschnittspreis je Datenkarte wurde auf 43 Euro im Monat September beziffert. Gegenüber dem im Juli und August 2009 erzielten Preis wurde so eine Verbesserung um sieben Prozent erzielt.

Hinsichtlich der ersten neun Monaten 2009 kam so ein Absatz von 1,1 Millionen Datenkarten zustande. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum summierte sich der Anstieg hier auf 137 Prozent. Gegenüber dem Gesamtjahr 2008 betrug der Zuwachs 86 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Vtion Wireless Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...