Vodafone will offenbar doch Kabel Deutschland

Telekommunikationsnetzbetreiber

Mittwoch, 12. Juni 2013 11:33
Vodafone Logo

NEWBURY (IT-Times) - Vodafone lässt in puncto Kabel Deutschland Übernahme nicht locker. Der britische Telekommunikations-Netzbetreiber nähert sich dem TV-Kabelnetzbetreiber erneut.

Jetzt ist es offiziell: Vodafone engagiert sich wieder aktiv bezüglich einer möglichen Übernahme von Kabel Deutschland. Ein wenig überraschend, war dem britischen Telekommunikationskonzern doch Kabel Deutschland seinerzeit zu teuer. Nun ist das deutsche Unternehmen deutlicher kostspieliger. Ein erstes vorläufiges Angebot, das die Briten nun dem deutschen TV-Kabelbetreiber unterbreiteten, sei diesem allerdings deutlich zu niedrig, wie der Nachrichtendienst Bloomberg berichtet. Der Ausgang der Verhandlungen sei absolut unklar, so bestätigte auch Vodafone in einer heutigen Pressemitteilung. Kabel Deutschland hat aktuell einen geschätzten Marktwert von rund sieben Mrd. Euro.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...