Vodafone will in den USA Fuß fassen

Montag, 6. Januar 2003 10:26
Vodafone

Vodafone (WKN: 875999): Der britische Mobilfunkriese Vodafone will auf dem US-amerikanischen Markt für Telekommunikation in Zukunft eine größere Rolle spielen und plant daher die Übernahme eines auf diesem Markt tätigen Konkurrenten.

Britischen Presseberichten zur Folge will der größte europäische Mobilfunkanbieter die vollständige Kontrolle über T-Mobile USA oder AT&T Wireless Services in Angriff nehmen. Damit hätte man dann endlich auch in den USA ein starkes Standbein. Hier konnte man sich bisher noch nicht etablieren.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...