Vodafone will Glasfasernetz in Italien kaufen

Glasfasernetze

Donnerstag, 6. November 2014 11:52
Vodafone

LONDON (IT-Times) - Vodafone erwägt Spekulationen zufolge einen Einstieg beim italienischen Glasfasernetz-Betreiber Metroweb S.p.A. Der britische Konzern will so der Telecom Italia mit Breitband-Kapazitäten Konkurrenz machen.

Wie am heutigen Donnerstag bekannt wurde, berät der britische Telekommunikationsnetzbetreiber Vodafone derzeit über einen Einstieg beim Glasfasernetz-Betreiber Metroweb S.p.A. Der italienische Technologieinvestor F2i SGR S.p.A. soll bereit sein, seinen 54-prozentigen Anteil an Metroweb zu veräußern. Metroweb betreibt ein Glasfasernetz in der Gegend um Mailand.

Meldung gespeichert unter: Glasfaser

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...