Vodafone weitet Kooperation mit MTC aus

Montag, 29. Dezember 2003 10:31
Vodafone

Vodafone Group Plc (London: VOD; WKN: 875999): Der englische Mobilfunkkonzern Vodafone hat seine Geschäftsbeziehung mit MTC vertieft. Die Unternehmen trafen eine Partnervereinbarung für Bahrain. Vodafone hatte bereits im September 2002 eine entsprechende Vereinbarung mit MTC für Kuwait.

MTC hatte im April von der bahrainer Regulierungsbehörde die Genehmigung erhalten, ein zweites GSM-Netz zu errichten. Mobilfunkdienste sollen unter der Marke MTC-Vodafone verkauft werden. Vodafone-Kunden sollen im Verlauf des nächsten Jahres in Bahrain auf die international verfügbaren Diensten zugreifen können. Die Kunden von MTC-Vodafone Bahrain werden ihrerseits im Ausland über Vodafone telefonieren können-

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...