Vodafone: Weitere Investitionen in Indien

Mittwoch, 14. Februar 2007 00:00
Vodafone

NEU DELHI - Der britische Telekommunikationskonzern Vodafone Group Plc. (WKN: A0J3PN) werde in den nächsten Jahren rund zwei Mrd. US-Dollar in Indien investieren, so ließ heute Geschäftsführer Arun Sarin verlauten.

Während der europäische Mobilfunkmarkt am Zenit angekommen ist und derzeit stagniert, sieht nicht nur Sarin enormes Wachstums- und Gewinnpotenzial im indischen Markt. Mittlerweile können Mobilfunkunternehmen dort monatliche Kundenzuwachsraten im Millionenbereich verzeichnen. Vodafones Geschäftsführer rechnet zudem mit weiteren Unternehmenszusammenschlüssen im indischen Mobilfunkmarkt.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...