Vodafone: Vorerst keine Chance auf Essar-Anteil?

Freitag, 16. Februar 2007 00:00
Vodafone

BOMBAY - Die Vodafone Group Plc. (WKN: A0J3PN) musste hinsichtlich der eigenen Indienpläne einen Rückschlag hinnehmen. Essar will nun den eigenen Anteil an dem Mobilfunkunternehmen Hutchison-Essar doch nicht an Vodafone abtreten.

Vergangenes Wochenende konnte sich Vodafone 67 Prozent an Hutchison-Essar sichern. Hutchison Whampoa, ein chinesischer Mischkonzern, zog sich damit aus dem vormals gemeinsamen Mobilfunkunternehmen mit Essar zurück. Vodafone konnte sich beim Bieterwettstreit um die Anteile von Hutchison gegen verschiedene Mitbewerber durchsetzen. Insgesamt wurde der Unternehmensteils mit knapp 11,1 Mrd. US-Dollar bewertet.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...