Vodafone und BAE gemeinsam gegen Internet

Kooperation

Montag, 18. Februar 2013 10:40
Vodafone Logo

LONDON (IT-Times) - Der britische Netzbetreiber Vodafone will seine Angebot im Bereich der Netzsicherheit ausbauen. Zusammengetan hat man sich hierzu mit dem Sicherheitsdienstleister BAE Systems.

Wie es heißt, wollen beide Unternehmen im Bereich der Virtuellen Sicherheit profitieren und insbesondere an Sicherheitslösungen für mobile Geräte arbeiten. Erstes Ziel der Kooperation zwischen dem Verteidigungs- und Raumfahrtunternehmen BAE Systems und dem Telekommunikationsdienstleister Vodafone sei ein „Threat Manager“. Gemeint ist ein Cloud-Dienst, welcher Unternehmen dadurch schützen soll, dass die mobilen Netzwerkaktivitäten überwacht und analysiert werden.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...