Vodafone stützt Verizon-Angebot an Sprint

Dienstag, 14. Dezember 2004 10:37
Vodafone

Vodafone Group Plc. (London: VOD, WKN: 875999: Der britische Mobilfunkkonzern Vodafone will die von seinem Partnerunternehmen Verizon Communication beabsichtigte Übernahme des Unternehmens Sprint unterstützen.

Wie das Wallstreet Journal aktuell berichtet, wird Vodafone wahrscheinlich einen Anteil von 45 Prozent an Sprint erwerben. Den Rest des insgesamt 40 Millionen Dollar betragenden Preises wird dann Verizon Communication beisteuern. Die Zeitung beruft sich in ihrem Bericht auf Insider, die mit der Situation vertraut sind.

Meldung gespeichert unter: Verizon Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...