Vodafone schließt Handelsverträge ab

Montag, 21. August 2006 00:00
Vodafone

AUCKLAND - Vodafone New Zeland, eine Tochtergesellschaft der Vodafone Group (WKN: A0J3PN), hat drei neue Großhandelsverträge mit Orcon Internet, Compass Communications und M2 Telecommunications Group abgeschlossen.

Die drei Unternehmen betreten durch diesen Deal den Mobilfunkmarkt in Neuseeland. Sie wollen die Mobilfunkangebote mit eigenen Handelsangeboten - etwa Internetzugänge - bündeln und Vodafone Mobilfunkverträge im Paket mit weiteren Verträgen und Produkten anbieten. Finanzielle Details der Zusammenarbeit wurden nicht genannt. Auch über Absatz- oder Umsatzziele ist nichts bekannt gegeben worden.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...